Infos und Bilder rund um unser Hobby und unsere Motorradtouren

www.PIXELGRAFIE.ch

Tipp: Suchfunktion oben links benutzen !

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Herbst im Trentino, 01-08.10.2016


um den Sommer ein wenig zu verlängern sind Daniela und ich mit unseren Freunden Therese und Heinz mit unseren Motorräder an den Lago di Caldonazzo in der Nähe von Trient gefahren. In Calceranica haben wir im wirklich guten Hotel Energy für eine Woche Quartier bezogen.
Schon auf der Anfahrt hatten wir, vor allem Daniela, ein Problem, kurz vor Davos teilte Sie uns mit das die Schmerzen in ihrem Knie kaum mehr zum aushalten sind und wir haben noch nicht einmal die Hälfte unserer Anreise hinter uns. Nach einer längeren Pause in Klosters und mit viel Pausen unterwegs erreichen wir unser Ziel wie geplant denn noch am frühen Abend.
Da Heinz wieder ein mal mehr in akribischer Kleinarbeit schon zu Hause diverse Touren rund um das Hotel geplant hat können wir ohne lange zu planen auf Entdeckungsfahrt gehen. Egal ob Monte Grappa, Dolomiti, Kaiser-Jägerstrasse oder einfach kleine unbekannte Pfade uns gefällt die Landschaft immer wieder von neuem. Leider ist das mit dem Sommer verlängern ein wenig schief gegangen, mussten wir doch tatsächlich bei einer Ausfahrt auf 1500 müM wegen Schnee umkehren und unserer Route ändern.

Alles in allem war es eine wirklich tolle Woche und wir alle hatten unseren Spass.


Link zu mehr Bilder

Fotos: Daniela, Heinz und ein paar wenige von mir !










Sonntag, 5. Juni 2016

Endurotour Frankreich, 28.05. bis 04.06.2016


Tja eigentlich ist es ja geplant sieben Nächte mit Zelt und Schlafsack in der freien Natur zu übernachten. Planen kann man ja bekanntlich viel nur das Wetter nicht und somit fallen die sieben Nächte im wahrsten Sinne des Wortes „in's Wasser“ und es bleiben nur vier. Trotz Start im Regenkombi lassen wir uns unsere Stimmung nicht vermiesen und das ewige an und aus der Kombis erinnert mich in gewisser Weise ein wenig an „Altersturnen“. Die Gelenkigkeit und der Bauch der einem da in den Weg kommt fordert einem schon ganz gut heraus.
Wir sind ja aber nicht unterwegs um unsere Regenklamotten nass zu fahren sondern um uns auf kleinen tollen Pfaden, es darf auch unbefestigt sein, Richtung Süden zu bewegen. Heinz hat da wieder in akribischer Kleinarbeit tolle Strassen und sehenswerte Ziele zusammen getragen die wir drei, Heinz, Beno und ich, jetzt erkunden wollen.
Wie anfänglich schon erwähnt erkunden wir Wetter bedingt auch neue Quartiere. Wie mir scheint ist keiner von uns dreien sehr abgeneigt gegen diese Lösung und wir geniessen alle den Komfort von Stuhl und Tisch, Dusche, WC und die Annehmlichkeit eines warmen und trockenen Bettes.
Wer weiss vielleicht haben wir ja mit den neuen Quartier Erfahrungen die Grundlagen gelegt für die nächsten 20 Jahre „Enduro Tour“!


20160528-MotoFoto-Endurotour

Unsere Routen auf GPSies:

Sonntag, 22. Mai 2016

Solothurner Jura, 21.05.2016


Daniela und ich waren wieder ein mal im Solothurner Jura unterwegs. Wir haben eine "Erkundungsfahrt" für die Himmelfahrt-Tour 2017 gemacht. Es ist ein auf und ab insgesamt kreuzen wir den Hügelzug fünf mal. Immer wieder gibt es tolle Blicke über das Mittelland bis zu den Alpen.

Link zu mehr Bilder (Fotos: Daniela, Lorenz)




Mittwoch, 11. Mai 2016

Himmelfahrt 2016


Voller Freude kann ich sagen, das war ein Himmelfahrtweekend der Klasse 1A verglichen mit dem letztjährigen. Obwohl für das Wetter bin ich ja eigentlich nicht zuständig für die Routen hingegen schon. Anfänglich haben die vielen Absagen schon ein wenig an meinem Ego gerüttelt und ich habe mir Gedanken gemacht warum es so viele Abmeldungen gegeben hat.
Im Nachhinein kann ich zur Gruppe nur sagen „klein aber oho“. Es hat wirklich Spass gemacht mit euch zusammen über die Jurahügel in unserer Region zu touren und euch ein wenig von unserer schönen Landschaft zu zeigen. Auch die gemütliche Mittagsrast mit euch zusammen auf dem Hinter-Brandberg war schön und das Mittagessen lecker. Der Versuch von Walti mit seinem „defekten“ Anlasser den Teamgeist zu fördern hat wunderbar funktioniert, fand er doch immer jemanden der ihn anschob sofern es nicht gerade Bergab ging um die V-Strom anrollen zu lassen. Über unserer Unterkunft, das Petite Kohlberg, brauche ich wohl nicht allzu viele Worte zu verlieren. Man fühlt sich dort als Gast wirklich wohl und das Essen ist sehr gut. Das weiss auch Peter und deshalb hat er uns von Freitagabend bis Samstagmorgen im PK besucht was alle sehr gefreut hat. 
Danke an euch alle für das schöne Himmelfahrtweekend, ich freue mich schon auf 2017 um euch ein weiters mal in unserer schönen Region zu begrüssen.

Lorenz

Für Bilder und Videos nach unten scrollen

zum Vergrössern anklicken 






Danke für die Fotos von: Martin, Walti, Tommy, Heinz, Daniela






Sonntag, 10. April 2016

Erkundungs-Tour, Himmelfahrt 2016


was im Oktober 2015 nach 20 Minuten fahrt mit einem blöden Ausrutscher und einem abrupten Ende der Saison 2015 endete hat dieses mal bei schönstem Wetter geklappt.
Meinen Freunden steht eine weitere schöne Tour bevor und ich freue mich darauf, wenn denn noch das Wetter so mitspielt wie heute werden das wieder unvergessliche Motorradkilometer.

Ich freue mich darauf



Montag, 28. März 2016

Ostern, Saisonstart, 26. und 28.03.2016


nach unendlich langer Motorradabstinenz bin ich am Ostersamstag mit Heinz an die Einflugschneise bei Bachen-Bülach gefahren (290 km) und am Ostermontag ein wenig im schönen Baselbiet und Aargau herumgekurvt (140km). Bilder gibt es nur von ein paar Flieger im Landeanflug.